Galeria – Vlotho 2016

W dniach 14 – 21 sierpnia 2016 r. odbyło się jubileuszowe – XXV, seminarium we Vlotho n/Weserą nt. „Koncepcja Społecznej Gospodarki Rynkowej – teoria i praktyczna realizacja w Niemczech oraz Polsce”
Program seminarium

Prezentacje wykładowców:
Prof. dr. hab. Piotr Pysz, Historische Schule der Nationalökonomie u. Ordolibe- ralismus – die Quellen der Sozialen Marktwirtschaft

dr. Lars Vogel, dyrektor zarządzający fundacji Ludwiga Erharda, Europa im Zeichen der Sozialen Marktwirtschaft? Ludwig Erhards europapolitische Vorstellungen

Prezentacje słuchaczy:
dr hab. Grzegorz Szulczewski, Gegenwärtige wirtschaftliche, soziale und geistige Krise im Lichte des ORDO-Konzepts von W. Röpke

prof U. G, E. Gostomski, Die Share Economy (Őkonomie des Teilens) als neuer Trend im heutigen Wirtschafts- und Gesellschaftsleben

prof. SGH, Grażyna Wojtkowska-Łodej, Folgen des Brexit für die Wirtschaftsordnung in Europa

Prof. dr hab. Józefa Famielec: Was lernt uns das Buch? Horst Friedrich Wünsche, Ludwig Erhards Soziale Marktwirtschaft. Wissenschaftliche Grundlagen Politische Fehldeutungen

dr Michał Moszyński, Ordoliberalismus und die gegenwärtige Wirtschaftspolitik in Europa

dr Ludwig Hejny, Was braucht heute Wirtschaft ? Diskussionthesen aus der Perspektiven der Konzeption der Sozialen Marktwirstchaft und Ordoliberalismus